Videokonferenz aus der Cloud

Nahtlose Unternehmenskommunikation ist die deutsche Übersetzung zum amerikanischen, häufig im Marketing verwendeten, Begriff „UCC – unified communication and collaboration“.

Die Anforderung eines barrierefreien Zusammenspiels zwischen unterschiedlichsten Kommunikationssystemen -wie auch immer diese geartet seien mögen- besteht schon sehr lange.

Im Bereich der klassischen Telefonie existiert seit Jahren ein gängiger Standard (ISDN), der genau dies schon auf Audio-Basis ermöglicht.

Bei der Kombination von bidirektionalem Audio und Video als Kommunikationsmedium (Videokonferenzen) weist der Markt eine große, nicht vollständig standardisierte Vielfalt an Lösungsmöglichkeiten auf.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen einen zentrale Plattform nach deutschen Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsstandards zur Verfügung zu stellen, die genau dieses Transcoding (Vermittlung zwischen unterschiedlichen Diensten) ermöglicht.

Kombinieren Sie über das GreenIT24 Rechenzentrum ganz einfach und im Handumdrehen gemischte Teilnehmer:

  • professionelle Videokonferenzraumsysteme (H.323, SIP, ISDN)
  • mobile Videoclients (H.323, SIP, http / https basiert)
  • Telefonteilnehmer (ISDN, SIP)

Die Einwahl erfolgt unkompliziert in virtuelle Räume und ist in der Funktionsweise wie nachfolgend dargestellt:

Keyfacts

  • 100% managed Service (keine zusätzliche Verwaltungsarbeit für Sie)
  • Unterstützung bei der Einführungsphase
  • größtmögliche Kompatibilität
  • beliebig viele virtuelle Konferenzräume auf unserer Plattform für ein Höchstmaß an Flexibilität
  • DE Rechenzentrum
  • hochverfügbar
  • keine Überbuchung sondern dedizierte Leistungsreservierung
  • verschiedene Mietmodelle
  • optimale Anpassungsmöglichkeiten zur Integration in bestehende Geschäftsprozesse
Frederic Gentz

Frederic Gentz

Geschäftsführer (Vertrieb Audio-Video-Communication & ITK)