Wie wäre es, der schu­li­schen Situa­ti­on in der Pan­de­mie 2021 sinn­voll zu begeg­nen? „B+B=A“ ist die Idee, mit der Jörg Gentz auf die Schu­le zukam.

Im Sze­na­rio B gehen die Klas­sen der Schu­le in umschich­ti­gen Lern­grup­pen tage­wei­se in den Unter­richt. Die kom­plet­te Klas­sen­ge­mein­schaft kann sich also nicht mehr begeg­nen. Nun schafft GreenIT24 in zwei neben­ein­an­der lie­gen­den Klas­sen­räu­men an der TMS durch fas­zi­nie­ren­de Video- und Ton­tech­nik die Mög­lich­keit, zwei Lern­grup­pen unter Ein­hal­tung der Hygie­ne­be­din­gun­gen, also getrennt von­ein­an­der, als eine Klas­sen­ge­mein­schaft zu unterrichten.

Durch jeweils ein 86″ Dis­play in jedem Klas­sen­raum sehen sich die Lern­grup­pen durch­ge­hend. Ein gro­ßes Decken­mi­kro­fon in jedem Raum sorgt für eine gegen­sei­ti­ge Ton­über­tra­gung, die allen Betei­lig­ten das Gefühl ver­mit­telt, mit­ein­an­der zusam­men- und kei­nes­falls getrennt zu sein. Die Lehr­kraft wird durch eine gesto­chen schar­fe beweg­li­che Kame­ra im einen Raum abge­filmt und im ande­ren Raum im Split­bild­schirm über­tra­gen. Tafel und Prä­sen­ta­ti­ons­bild­schirm wer­den abge­filmt oder nach Wunsch digi­tal gespie­gelt und sind so auch für alle Schüler*innen gleich gut sichtbar.